MySQL 5.5.25a behebt kritischer fehler

WordPress veröffentlichte soeben das Update auf die Version 3.3.2.

Wartungs- und Sicherheitsupdates

Version 3.3.2 behob Sicherheitslücken sowie 12 Fehler. Weitere Informationen findest du in den Veröffentlichtungsmitteilungen.

Das Update auf die Version 3.3.2 schließt 3 Sicherheitslücken, die aus externen Bibliotheken stammen, die in WordPress integriert wurden. Dazu gehören die 3 Bibliotheken

  • Pupload
  • SWFUpload
  • und SWFObject

Ein Update auf die neueste WordPress Version ist daher sehr empfehlenswert. Wer ganz sicher will, dass auch alle Plugins mit der neuen Version funktionieren, sollte diese zunächst local mit einem Tool seiner Wahl, beispielsweise XAMPP testen.

Comments are closed.